News
01Apr
Veranstaltungsreihe mit Workshops zur Seelsorge ...
 
30Mrz
Die Gender-Forschungen werden innerkirchlich ...

Freisemester

Brixen ist seit jeher eine beliebte Freisemesterstadt. Zum Studium an einer familiären und überschaubaren Hochschule kommt der hohe Freizeitwert des Standortes Brixen hinzu: Die Dolomiten in unmittelbarer Nähe bieten sich für Wanderungen und für das Skilaufen an. Das heute noch weitgehend deutschsprachige Brixen, mit seinem Dom das alte kirchliche Zentrum Tirols, ist auch Tor zu Italien. Die geschichtsreichen Bischofsstädte Verona und Trient, der Gardasee und Mantua sind in Tagesausflügen zu erreichen. Für diejenigen, die diese Nähe zum italienischen Kulturraum nutzen wollen, bietet die Hochschule Italienischkurse für Anfänger an.
In Beratungsgesprächen kann die Anrechenbarkeit in Brixen erbrachter Studienleistungen geklärt werden. Hier gibt es bei der Rückkehr nach Deutschland im Blick auf die geltenden ECTS-Standards keine Probleme.
Die Vorlesungssprache in Brixen ist vorwiegend Deutsch. Alle Kurse können in unserer Bozner Sektion auch in italienischer Sprache absolviert werden.
Bei der Wohnungssuche können wir behilflich sein.
Die Vorlesungszeiten gehen bei uns von Anfang März bis Mitte Juni (Sommersemester) und von Anfang Oktober bis Ende Januar (Wintersemester).

Ansprechpartnerin: Annimi De Monte Oberrauch
(Sekretariat; Tel. 0039-0472-271120, annimi@hs-itb.it ).


zurück      nach oben