News
21Okt
„PTH goes to school" ist ein Projekt für ...
 
10Okt
Ums Überleben kämpfen mussten Kirchen und Klöster ...

Bischof Karl Golser-Preis

Das DE PACE FIDEI – Ökumenisches und interreligiöses Institut für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung – schreibt einen wissenschaftlichen Preis aus, der nach dem langjährigen Leiter des Instituts, Bischof Dr. Karl Golser, benannt ist.

Teilnahmebedingungen:

Eingereicht werden können Abschlussarbeiten eines 4- oder 5-jährigen Studienganges der Philosophisch-Theologischen Hochschule Brixen, der Istituti Superiori di Scienze Religiose di Bolzano e Trento, einer Fakultät der Freien Universität Bozen und der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck, welche eines der Anliegen des DE PACE FIDEI (Ökumene, Interreligiöser Dialog, Frieden / Gerechtigkeit / Schöpfungsverantwortung bzw. Umweltethik) zum Gegenstand haben.

Eine Jury, die sich aus Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirates des DE PACE FIDEI zusammensetzt, entscheidet über die Vergabe. Die Bewertung erfolgt durch zwei Gutachter/innen nach folgenden Kriterien: Relevanz für die Praxis und für die Ziele des Instituts, inhaltliche Zusammensetzung, Originalität des Beitrags, methodische und wissenschaftliche Ausarbeitung und persönliche Empfehlung der Gutachterin bzw. des Gutachters.

Der Preis wird jährlich ausgeschrieben. Das Preisgeld beträgt 1000 €. Vorgesehen ist auch eine Vorstellung der Arbeit in der Presse und bei einem der Festakte der Hochschule.

Ausschreibung 2019

dpf-bischof-golser

zurück      nach oben