News
02Jun
"Der Peppi" - die monatliche Newsletter der ...
 
17Feb
UPDATE: Verlängerung der Einreichefrist bis zum ...

News

 
24.06.2017
Neupublikation: Tierethikbuch
Neupublikation: Tierethikbuch
Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Saal im Innsbrucker Alpenzoo, als der Brixner Moraltheologe Martin M. Lintner am 22. Juni 2017 sein neues Buch vorstellte: „Der Mensch und das liebe Vieh. Ethische Fragen im Umgang mit Tieren“. Der Alpenzoo war der passende Rahmen für die Präsentation des Tierethikbuches: das große Alpinwasser-Aquarium im Hintergrund, Frösche, die Begleitmusik machten, und auch ein Uhu, der bei einbrechender Dunkelheit am Abend sein Ruf vernehmen ließ.
Der Direktor des Alpenzoos, Dr. Michael Martys, begrüßte die vielen Gäste, darunter zahlreiche Vertreter aus Wissenschaft und Kirche, Professoren der Innsbrucker theologischen Fakultät sowie von der PTH Brixen Dekan Ulrich Fistill, Christoph J. Amor, Markus Moling und Paola Cecarini (im Bild mit der Mutter des Autors, Martina Lintner). Amor und Moling haben für das Buch je zwei Kapitel beigesteuert.

„Ich möchte mit meinem Buch besonders Tierliebhaber, Bauern und Jäger ansprechen, aber darüber hinaus auch einen weiten Adressatenkreis erreichen, weil wir als Konsumentinnen und Konsumenten von tierischen Produkten einen großen Einfluss darauf haben, wie Tiere behandelt und gehalten werden. Es liegt nämlich an uns, welche Produkte wir kaufen“, sagte Lintner in seinem Vortrag. Er versteht sein Buch als ein leidenschaftliches Plädoyer für einen sensiblen und humanen Umgang mit Tieren. Das Buch behandelt eine Vielfalt von Themen: theologische Fragen, wie die Bibel die Tiere sieht und ob Tiere auch in den Himmel kommen, philosophische Themen, ob Tiere eine Würde haben wie wir Menschen, aber auch die ganz konkreten Aspekte der Haus- und Nutztierhaltung, der Jagd, der Tierversuche und des Konsums von tierischen Produkten.

Das Tierethikbuch kann ab sofort im Buchhandel oder online (tyrolia.at) erworben werden:
Martin M. Lintner, Der Mensch und das liebe Vieh. Ethische Fragen im Umgang mit Tieren. Mit Beiträgen von Christoph J. Amor und Markus Moling, Innsbruck: Tyrolia 2017; 296 Seiten, 978-3-7022-3634-2, Klappbroschur 22.5 cm x 15 cm, EUR 21.95; auch als E-book erhältlich: 978-3-7022-3635-9, EUR 19.99.

zurück      nach oben