DEKALOG FÜR GESCHLECHTERGERECHTIGKEIT UND GEGEN GEWALT AN FRAUEN

Das Institut „De Pace Fidei“ hat in Zusammenarbeit mit der „Katholischen Frauen- und Männerbewegung“, dem „Frauenhausdienst“ der Bezirksgemeinschaft Eisacktal und der diözesanen Ämter für „Ehe und Familie“ und für „Dialog“ zehn Forderungen für mehr Geschlechtergerichtigkeit und gegen Gewalt an Frauen formuliert.